Soziales Lernen- Jg. 6

Hinter uns liegt eine erlebnissreiche, gelungene und die Gemeinschaft stärkende Projektwoche mit dem Jahrgang 6.

In euren Klassenräumen hängt das Plakat "Der Hocker des Selbstvertrauens" auf dem die Ergebnisse der Einheit zum Sozialen Lernen (Lions Quest) der einzelnen Klassen zu betrachten sind. Wir haben mit den SuS zu den Themen Fähigkeiten, Anerkennung und Verantwortung gearbeitet uns dabei viele strahlende Gesichter erlebt. Die SuS haben toll mitgearbeitet.

 

 

 

Pausenhofspiele - Projektwoche Jg.6

Fächerverbindendes Unterrichten an der STS Flottbek – ein Beispiel


Fächerverbindendes und -übergreifendes Arbeiten fördert den Blick für Zusammenhänge und befähigt die Schüler zum vernetzten Denken und zu Transferleistungen. Kunst und Gesellschaft – hier lässt sich fächerübergreifender Unterricht beispielsweise ideal umsetzen.  In den 8. Klassen ist das Mittelalter ein Thema in Gesellschaft. In Kunst werden parallel mittelterliche Mal- und Schrifttechniken ausprobiert: Kalligraphie und Buchmalerei lassen die Schülerinnen und Schüler künstlerisch in die Welt von Burgen und Rittern eintauchen.
Die 5. Klassen beschäftigen sich in Gesellschaft mit Ägypten – und in Kunst entsprechend mit Hieroglyphen und Papyrusmalerei.  Die Schülerinnen und Schüler entwickeln so neue Sichtweisen und Denkansätze zu den Themen und stellen eigene Verbindungen her – für uns in Flottbek ein wichtiger Baustein beim Lernen für`s Leben.

 

WIR SIND KLASSE VIDEO GEGEN MOBBING von der Klasse 5a

An unserer Schule nehmen wir das Thema Mobbing sehr ernst. Mobbing kann nur als Gemeinschaft verhindert werden. Deswegen arbeiten wir jedes Jahr intensiv eine Woche lang mit allen 5. Klassen zu diesem Thema.
Die SchülerInnen lernen zu verstehen, wie Mobbing entstehen kann und vor allem, was jeder einzelne tun kann, um sich selbst und alle anderen Mitglieder der Schulgemeinschaft zu schützen.
Die Schülerinnen und Schüler des aktuellen Jahrgangs stellen im Video ihre Ergebnisse vor:

 

 

Homeschooling und die Schulergebnisse

Liebe Schulgemeinschaft, vor einigen Wochen haben wir eine schulinterne Umfrage zum Thema „Homeschooling“ durchgeführt. Wir freuen uns sehr über die tollen konstruktiven Rückmeldungen. Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl lassen sich leider keine qualitativ aussagekräftigen Informationen gewinnen. Bei 79 Rückmeldungen der Schülerinnen und Schüler von 563 Schülerinnen und Schüler zeigte sich, dass aus deren Sicht zu 93 % das Lernen zu Hause mittel bis sehr gut funktionierte. Verständlicherweise sehen wir bei den Rückmeldungen der Eltern die extreme familiäre Belastung des Homeschoolings und hoffen alle auf eine baldige Normalität.
Als wesentliche Entwicklungsschwerpunkte der kommenden Zeit nehmen wir aus den Rückmeldungen trotzdem gerne mit, dass wir
• weiterhin an einheitlichen Standards für Distanzunterricht arbeiten werden (Struktur, Rückmeldung, Bewertung usw.)
• in Zukunft einen deutlicheren Schwerpunkt auf die Entwicklung von Medienkompetenz legen
• und überfachlichen Kompetenzen, wie z.B. Eigenständigkeit und Organisation der Schülerinnen und Schüler in der Schule weiterentwickelt und ausgebildet werden müssen.
Wir bedanken uns bei allen für die Teilnahme an der Umfrage!

Ein Oscar für die Fünfte!!!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

mit diesem fröhlichen Film schicken wir Euch in die wohlverdienten Sommerferien und wünschen Euch eine wunderbare und erholsame Urlaubszeit. Wir sind auf die Schülerinnen und Schüler wahnsinnig stolz - schaut Euch diesen großartigen, ja 'oscarverdächtigen' Film gern an.